08a Weg der Besinnung

Skulptur "Weg der Besinnung"

 

"Weg der Besinnung" am Bernhardus - ein Besinnungsweg entlang des Fußwegs zum Bernhardus.

Der Weg der Besinnung besteht aus elf Stationen aus arrangierten Steinformationen sowie thematisch gestalteten Bronze-Relieftafeln. Ziel des Wegs ist die Bernharduskapelle.

Die Stationen des Besinnungswegs greifen Leitgedanken eines vom christlichen Ethos getragenen Lebens auf, die Menschen aller Glaubensrichtungen und Altersgruppen ansprechen. In Verbindung mit der Landschaft lädt der Weg zur Besinnung ein und möchte eine positive Grundausrichtung im Sinne christlichen Gedankenguts, im Sinne auch von Geborgenheit und Lebensbejahung, Freude an der Natur und am Miteinander sowie an schöpferischen Fähigkeiten vermitteln.

Die Konzeption und Realisierung des Wegs der Besinnung wurde von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und Rolf Fässer (Berlin) in Zusammenarbeit mit der Stadt Schwäbisch Gmünd und den Kirchengemeinden Weiler, Degenfeld und Donzdorf-Lauterstein entwickelt. Künstlerisch umgesetzt wird das Thema mit Studierenden der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.