05 Waldstetter Feldkreuzweg

Eine anspruchsvolle Wanderung, die sowohl zwei steile Anstiege mit herrlicher Aussicht, als auch erholsames Gehen entlang ruhiger Fließgewässer und Streuobstwiesen beinhaltet. Vor der Einmündung in die Kreisstraße nach Weilerstoffel besteht die Möglichkeit, den Wanderweg abzukürzen. Vor dem Start oder am Ende der Wanderung ist im März/April ein Abstecher zum Osterbrunnen beim Kreisverkehr Richtung Straßdorf empfehlenswert.

Aufgrund der Höhenunterschiede ist der Weg für Kinderwagen und Personen mit Gehbeschwerden nicht geeignet. Am Ortsende von Waldstetten führt der Weg an einem Abenteuerspielplatz vorbei.

Streckenlänge ca. 9,5 Kilometer Gehzeit ca. 3,5 Stunden.