Glaubenswege – Wege für den Geist, die Seele; zum Wandern und Genießen

Auf insgesamt sieben Etappen- und zahlreichen Rundwanderwegen erschließt sich dem Wanderer eine der reizvollsten Landschaften Baden-Württembergs, die Region Drei-Kaiser-Berge/Kaltes Feld/Albuch. Mit einer reichen kirchlichen Tradition und Geschichte, sichtbar in einer Vielzahl von Kirchen und Klöstern, religiösen und spirituellen Orten sowie religiösen Sagen und Erzählungen.

Die Gegend rund um die Städte Schwäbisch Gmünd, Göppingen, Heubach, Mögglingen, Böbingen a.d.R. und Lauterstein und die Gemeinden Waldstetten, Bartholomä, Essingen und Ottenbach ist geprägt durch eine große kirchliche Tradition und Geschichte und durch eine nach wie vor vorhandene Volksfrömmigkeit. Das Wandern auf religiösen Spuren wird immer beliebter. Die Glaubenswege sind Wege für Geist und Seele. Sie verheißen Ruhe in der Natur, Bewegung und Besinnung. Den Besuchern und Gästen soll die Gelegenheit gegeben werden, neben dem Wandern und der Natur sich auch mit dem Thema Glaube und Spiritualität auseinander zu setzen. Beim Wandern kann der Besucher bei Kleinoden, Kirchen und Kreuzwegen innehalten.

Die Wanderwege wurden offiziell im Frühjahr 2004 an die Öffentlichkeit übergeben. Seither erfreuen sich die Routen, auch weil sie sehr gut ausgeschildert und beschrieben sind, größter Beliebtheit. Interessante Informationen über Kirchen, Kapellen, Feldkreuze über Sagen und sonstige Geschichten werden dem Wanderer auf der Strecke mittels Objekttafeln vermittelt.

Ob in einer Mehrtageswanderung oder in kleinen Etappen, ein Marsch auf den Glaubenswegen rund um die Drei Kaiserberge, das Kalte Feld und den Sagenhaften Albuch ist eine ganz besondere Erfahrung.

Der Wanderführer

Übersichtskarte Glaubenswege 2016

Die aktualisierte Neuauflage des Glaubenswege-Wanderführers ist ab sofort erhältlich und kann beim Einhorn-Verlag in Schwäbisch Gmünd, bei den Kommunen der Tourismuskooperation „Glaubenswege“ und auch im iPunkt Schwäbisch Gmünd und Göppingen für 9,90 € pro Buch erworben werden.

Das Wanderbuch beinhaltet eine exakte Wegbeschreibung aller 31 Rundwanderwege sowie des großen Hauptwanderwegs mit insgesamt 94 km Länge. Dieser Hauptwanderweg ist ebenfalls ein Rundwanderweg, in sieben Etappen gegliedert. Alle wichtigen Hinweise zu Ausgangspunkt, Anforderungen, Einkehrmöglichkeiten und vielem mehr sind in diesem Buch enthalten. Mit 45 Seiten mehr Inhalt bietet es dem Leser auch deutlich mehr Inhalt.

  • 256 Seiten
  • Einhorn-Vlg; Neuauflage 2016
  • ISBN-10: 3957470374
  • ISBN-13: 978-3957470379

 

Glaubenswege Kompakt

Nun ist es den Initiatoren der Tourismuskooperation „Glaubenswege“ gelungen, einen weiteren Baustein diesem Projekt hinzuzufügen. Die Broschüre „Glaubenswege Kompakt“ beschreibt die einunddreißig Glaubenswege-Wanderwege in kurzer Form. Der Fokus liegt hier auf der Orientierung, Einkehrmöglichkeiten und regionale Vermarkter der einzelnen Wegstrecken.

Die Ausgangspunkte der Wanderungen werden mittels Geokoordinaten aufgezeigt, so kann punktgenau der Ausgangspunkt der Wanderung gefunden werden. Die Wege werden nach Beschaffenheit beschrieben, ob sie sich eher für einen Familiennachmittagsausflug oder eine Wanderung mit Auf-und Abstiegen eignet. Die Kirchen, Kapellen und auch Grotten sind, dem Thema geschuldet, in dieser Broschüre aufgeführt. Für einen Familienausflug unverzichtbare Örtlichkeiten, wie Kinderspielplätze oder auch Grillstellen sind hier eingebunden und auch die Bus-und Bahnstationen sind für Wanderer vermerkt, die ohne Auto die Landschaft genießen möchten. Über den QR-Code auf jeder Seite kommt man auf die jeweilige Homepage-Seite der „Glaubenswege“, um dort weitere Informationen zu erhalten. Auch sind die aufgeführten Gaststätten und Regionalvermarkter mit Telefonnummern aufgeführt, damit man sich vorab informieren kann ob die angesteuerte Einkehrmöglichkeit geöffnet hat.

„Glaubenswege Kompakt“ ist eine kompakte Broschüre mit den wichtigsten Informationen über die Wanderwege, dient aber nicht als Ersatz für das Wanderbuch. Im Wanderführer werden die jeweiligen Wanderwege, Kirchen und Kapellen genau beschrieben. Informatives, Interessantes und auch Anekdoten auf den Wegen gehören dort zum Buchinhalt.

Die Broschüre ist kostenlos im i-Punkt am Marktplatz in Schwäbisch Gmünd, in den Bezirksämtern und in den Rathäusern der Mitgliedskommunen erhältlich.